Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: veio in eval() (Zeile 5 von /var/www/top-berlin.net/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined index: Toxica in eval() (Zeile 157 von /var/www/top-berlin.net/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
Sparpolitik mit tödlichen Folgen
Mit Alexis Benos, Arzt, Gesundheitswissenschaftler und Mitglied im Zentralkomitee von SYRIZA, und Kirsten Schubert, Ärztin und Referentin für Gesundheit bei medico international.
Kurzinfo
Vortrag und Diskussion
medico international, vdää
18.10.2013 - 19:00
Berlin

Am 20. Oktober 2013 eröffnet EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso das World Health Summit in Berlin. Er wird dort wohlfeile Worte über die Notwendigkeit einer guten Gesundheitsversorgung weltweit finden, doch ein Blick nach Griechenland zeigt: Hier wird der Bock zum Gärtner gemacht. Unter dem Druck der Spardiktate der Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds ist das griechische Gesundheitssystem längst zusammengebrochen.

Kurzinfo
Vortrag
von
mit Gayatri Spivak
05.12.2013 - 19:00
Berlin

With Gayatri Spivak Avalon Foundation Professor in the Humanities & Prof. of Comparative Literature, New York

Warum es so anstrengend ist, man selbst zu sein
mit Diedrich Diederichsen
Kurzinfo
Vortrag
von
23.09.2013 - 19:30
Berlin

Auf den ersten Blick erscheinen die Forderungen paradox, die die moderne Arbeitswelt an uns richtet: „sei wie du bist!“ und  „erfinde dich immer wieder neu!“ Aber, so lautet die Kernthese des Poptheoretikers Diedrich Diederichsen, im letzten Schritt erfüllen diese scheinbar gegensätzlichen Imperative denselben Zweck: die Zurichtung des Menschen für den flexiblen Dienstleistungskapitalismus. Der Vortrag fragt nach Ursprung und Geschichte des Ideals der Authentizität.

Warum es so anstrengend ist, man selbst zu sein
mit Diedrich Diederichsen
Kurzinfo
Vortrag
von
23.09.2013 - 19:30
Berlin

Auf den ersten Blick erscheinen die Forderungen paradox, die die moderne Arbeitswelt an uns richtet: „sei wie du bist!“ und  „erfinde dich immer wieder neu!“ Aber, so lautet die Kernthese des Poptheoretikers Diedrich Diederichsen, im letzten Schritt erfüllen diese scheinbar gegensätzlichen Imperative denselben Zweck: die Zurichtung des Menschen für den flexiblen Dienstleistungskapitalismus. Der Vortrag fragt nach Ursprung und Geschichte des Ideals der Authentizität.

mit Silvia Federici
Kurzinfo
Vortrag
von
05.05.2013 - 18:00
Berlin

Der Vortrag diskutiert die Auswirkungen der aktuellen Krise der Kapitalakkumulation auf die Reproduktion von Arbeit und Alltag. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Restrukturierung der Reproduktionsarbeit in all ihren Formen: Hausarbeit, Kinderbetreuung, Altenbetreuung, Fortpflanzung, Sexarbeit. Es geht um eine feministische Perspektive auf die Globalisierung der kapitalistischen Verhältnisse, die als neuer Prozess von „Einhegungen“, „ursprünglicher Akkumulation“ und „Rekolonisation“ begriffen wird.

mit Asef Bayat
Kurzinfo
Vortrag
von
Mai 27, 2013 - 19:30
Berlin
Th3 70XI | By Toxica DZ

Seiten