Antinationaler Neujahrsempfang

Ihr könnt keinen Sekt mehr sehen? Oder habt ihr das Gefühl, am Jahreswechsel irgendwas verpasst zu haben? Oder sucht ihr einen Ort, um eure guten Vorsätze über Bord zu werfen? Oder wollt ihr euch nur all eure Sylvestergeschichten erzählen? Immer rin in die gute Stube, hier seid ihr richtig.

Heute schreiben wir Geschichte…

Den Abend stilvoll einleiten wird THOMAS EBERMANN: Unser ganz persönlicher Theaterstar des Jahres 2o12 liest und spricht zur Idee, Tradition und Idiotie von Arbeit im allgemeinen und Firmenhymnen im besonderen. Premiere: Die umwerfenden Hits aus Ebermanns Theaterstück Firmenhymnenhandel werden euch erstmals außerhalb der Theatersäle der Republik präsentiert. Ein Fest für Groß und Klein, wer da nicht mitschunkelt und Mitleid für den Chef empfindet, hat kein Herz oder keinen Job.

…und morgen fängt die Zukunft an!

begleitet wird er von KRISTOF SCHREUF, der nicht nur die größte der Hymnen schrieb, sondern als Erstklassiger die Hamburger Vorschule begründete und absolvierte, um dann als Enfant terrible des eklektizistischen Rock durch die neuere Musikgeschichte zu schlingern, zuletzt als Bourgeois with Guitar.
Nach dem Ebermann´schen Begründungsmarathon in Sachen Laboraphobie geht’s dann beschwingt und motiviert an unser kollektives Anliegen der gepflegten Arbeitsunfähigkeit.

20.59 Uhr - Lesung und Liveshow

THOMAS EBERMANN & KRISTOF SCHREUF
BEST OF „DER FIRMENHYMNENHANDEL“
und andere Beschimpfungen auf die Arbeit

22.59 Uhr – Aftershowparty

funky breaks, mashed hiphop
DJ ROBERT SMITH (smith&smart records, berlin)
DJ FUNKYDELIC (ma.quality, suisse/berlin)

bummbummbumm

CHRISTIAN WERNER
MARION COBRETTI (top r3cords, berlin)
NIKOLAI GEORGIEFF (LuF, berlin)
JOHANNES VOGEL (NiM, berlin)

Informationen
Lesung, Liveshow und Party
von

Datum & Uhrzeit

04.01.2013 - 23:59

Ort

Markgrafendamm 24c
10245
Berlin