Begegnung 2. Juni

Fremdgehen im Wedding
Bewegung 2. Juni
Nachdem der lockerste Gewaltmonopolist der jemals deutsche Pässe ausgegeben hat etwas unlocker in Sachen Beschallung von Kellern war ( http://tinyurl.com/polizeimeldung ) gehen wir nun im Wedding fremd um mit euch einen zu heben. Ganz nebenbei hoffen wir dass noch etwas Geld zur Finanzierung von M31 bei rumkommt und die ganze Angelegenheit diesmal nicht ganz so abrupt endet, wobei die Lightshow gar nicht so schlecht war.
Musikalisch haben wir uns, ganz dem Datum angemessen, etwas durcheinander aber dafür um so offensiver aufgestellt.

Und nicht nur dem symbolträchtigem Datum wird genüge getan sondern auch Ernst Buschs Lieblingsbezirk in dem wir gastieren.

Vortrag 20:30
»Grüßt Euch GenossInnen!« Eindrücke zum Widerstand im Arbeiterbezirk Wedding 1933-45
Referentin: Guida Knopp

Live Performance:
21:00 - 21:30 Hitmonopol (Punkpop)
21:30 - 22:30 Anthropos (Greek Rap)

Tanzmusik:
23:00 - 01:30 dj_mütze (fem:pop:e-punxx)
01:30 - 04:00 NobigbutL (noboysbutrap)
04:00 - 06:00 DJ Kaikani (alltimefav)

Location: Panke Berlin, Gerichtsstr. 23 (Hinterhof), Roter Wedding (S+U Bhf. Wedding / S Humboldthain)
www.facebook.com/pankeberlin

Informationen
Soliparty für M31
von

Datum & Uhrzeit

02.06.2012 - 20:30

Ort

Gerichtstraße 23
13347
Berlin
Tags: