des rues de sucre

Gender Trubel
des rues de sucre plakat
Soliparty zum Release der 8. SAZ-Ausgabe

Techno liebt Pop. Und Pop liebt Techno. Aber auch House. House liebt ohnehin beide, passt also perfekt. Liebe, Sex und Geschlechterverhältnisse bewegen diesen Winter nicht nur die Matratzen dieser Welt, sondern auch die Plattenteller der “Straßen aus Zucker”-Releaseparty. Lasst uns eine innige Beziehung eingehen und das Erscheinen der achten Ausgabe feiern. Mind the Gap – Kommunismus statt Kälte!

Musik von:
Dirk von Lowtzow (Tocotronic)
mareena sonderbar (tresor/parallel)
kroko & koko*lores [elektroloox / LTHG]
Por.No (Hangar.Info)
Ernst und Palowski (Raum & Zeit)
Paulsen&Dreher (Raum & Zeit)
basscadet (://about blank)
spaceinvasion
katzenjammerkids
turbopuschel
der ausm vierten

Und als besonderes Schmankerl:
Ein Live-Set von Tubbe (Audiolith) !!!

Außerdem:
Die Goldstaubmusen schminken euch bis die Diskokugel vor Neid aufhört zu glitzern!

Und viele weitere zuckersüße Überraschungen!

Kommt zahlreich und bringt all eure digitalen und analogen, weiblichen, männlichen und intersexuellen Freund_innen und Alter Egos mit!

Informationen
Soliparty
von und für

Datum & Uhrzeit

19.01.2013 - 23:59

Ort

Markgrafendamm 24c
10245
Berlin