Feiern für Josef!

Soli-Party für den in Wien inhaftierten Antifa
NOWKR-Proteste 2014

Während der Proteste gegen den rechten Wiener Akademikerball am 24.1.2014 wurde unser Genosse Josef aus Jena festgenommen. Seit mehr als drei Monaten sitzt er nun in Wien in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, militante Blockadeaktion gesteuert zu haben. Seine fortgesetzte Haft wird mit "Wiederholungsgefahr" und "Verdunkelungsgefahr" begründet. Es ist klar, dass Polizei und Staatsanwaltschaft an Josef ein Exempel statuieren wollen. Für die ihm zu Last gelegten Vergehen gibt es keine Beweise. Die Anschuldigungen des Hauptbelastungszeugen wurden gerade durch ein gerichtliches Gutachten widerlegt. Das ist zwar super, aber das lange Verfahren ist abschreckend und zehrend, und es kostet auch viel Geld. Josef soll keinen Cent davon selbst zahlen müssen. Deshalb kommt zu unserer Soli-Party in die Schreina, und trinkt eure Portemonnaies leer!

23. Mai 2014, 22 Uhr, Schreina, Schreinerstr. 47

Updates hier.

Das Lineup:

22-0.30: Mixmaster Mallorca & Mathisfaction (Hiphop, Mashup)

0.30-3.00: Maggie May (Indie, Trash)

3-3.45: Mad Moe (YouTube-Disco)

3.45-Ende (ca. 6.00): Prinzess-o-mat (Pathos-Pop).

Mehr Infos zum Verfahren gegen Josef und zu bundesweiten Soli-Aktionen auf dem Soli-Blog.

 

Informationen
Party
von

Datum & Uhrzeit

23.05.2014 - 22:00

Ort

Schreinerstr. 47
Berlin
Tags: